2. August 2015: AVE MARIA

AVE MARIA

Gerhard Hölzle

Gerhard Hölzle

Katja Schild, Rezitation | Birgit Schönberger, Sopran | Gerhard Hölzle, Tenor | Helmut Weigel, Theorbe | Arno Jochem, Gambe

Motetten zur Verehrung Mariens aus dem frühbarocken Italien und Deutschland, dazu Ausschnitte aus dem "Marienleben" des Dichters Rainer Maria Rilke, in dem er nach der mittelalterlichen "Legenda aurea" die einzelnen Lebensstationen Mariens von der Geburt bis zum Tod dichterisch begleitet.

ZUSATZKONZERT

Am Donnerstag, 30. August kommt der Mädchenchor aus Le Pecq bei Paris in die Stadtpfarrkirche St. Martin und singt um 20 Uhr ein Konzert mit Kompositionen von Johannes Brahms und einigen skandinavischen Komponisten. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

NEU: Jahresprogramm 2018

Das gedruckte Fassung des Jahresprogramms mit allen Konzerten und Gottesdiensten ist erschienen. Sie können den Flyer > hier herunterladen.